Nice to see

Dicke Glocken.

Der Auftrag: Dem Appenzeller Alpenbitter die nötige Aufmerksamkeit verschaffen und ihn im Premium Segment positionieren. Mit einem ordentlichen Schuss Herkunft, Unterhaltung und Produktverliebtheit. Das Ergebnis ist das Resultat einer qualitativen Markenpositionierung, der Erarbeitung einer visuellen Markenidentität und deren konsequenter Umsetzung in Text und Visualisierung.